Deutsches Lipoproteinapherese-Register (DLAR)

Gemeinsam mit anderen Fachgesellschaften hat die DGFF (Lipid-Liga) als Mitglied der AG-Apherese 2012 zur Umsetzung des Registers beigetragen, das zunächst lange Jahre von der Stiftung für Nephrologie getragen wurde. Im Oktober 2019 übernahm die DGFF (Lipid-Liga) das DLAR und betreibt es zukünftig. Ziel ist es, Ärztinnen und Ärzte, die in der Praxis oder im Krankenhaus die Lipoproteinapherese-Therapie anbieten, als Register-TeilnehmerInnen zu gewinnen.

Mit diesem Register werden die Forderungen des G-BA nach einer systematischen Untersuchung der Lipoproteinapherese-Therapie erfüllt. Daher lädt die DGFF (Lipid-Liga) Ärztinnen und Ärzte ein, sich an diesem Register zu beteiligen und Patientendaten einzugeben. Weitere Informationen sind zu finden unter www.apherese-register.org

Möchten Sie sich am DLAR beteiligen, schicken Sie uns bitte zunächst einen ausgefüllten Antrag.

Flyer Lipid-Apherese Register .pdf

 

Pressemitteilungen