NACH OBEN

Ärztliche Fortbildungsveranstaltung am 10.09.2016 in Berlin

Intensive Therapie bei erhöhten LDL-Cholesterin-Werten: Stellen auch zu niedrige Werte ein Risiko dar?

 

Zu diesem Thema fand am 10. September 2016 in Berlin eine Fortbildungsveranstaltung der DGFF (Lipid-Liga) in Kooperation mit der D-A-CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Vorsymposium zur 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie statt.

Das Interesse war groß: Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich und diskutierten ihre Fragen mit den Experten.  

Zusammenfassungen der Vorträge finden Sie hier.

Mehr Informationen zu den Lipidologie-Updates der DGFF (Lipid-Liga) finden Sie hier.

Ändern Sie diesen Text

Die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e. V. ist ein unabhängiger Ansprechpartner für Fragestellungen auf dem Gebiet des Fettstoffwechsels und der Atherosklerose. Unser erklärtes Ziel ist die gesundheitliche Aufklärung durch Umsetzung und Vermittlung gesicherter Erkenntnisse auf dem Gebiet der Prävention, Diagnostik und Therapie von Fettstoffwechselstörungen und der Atherosklerose. Denn: Unsicherheit durch Unkenntnis und Fehlinformation führen zu Fehleinschätzungen der Risiken von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen, der Atherosklerose und Herz-Kreislauferkrankungen.

Info-Materialien

Bücher & Broschüren

Bestellung oder Download

Die Bücher sind kostenpflichtig und können nur als gedrucktes Buch bestellt werden.
Die Broschüren können Sie ebenfalls in gedruckter Form kostenpflichtig bestellen.
Sie stehen aber auch kostenfrei zum Herunterladen zur Verfügung.
Der kostenfreie Download wird durch die Unterstützung von folgenden Unternehmen ermöglicht:
  • B. Braun Avitum AG, Melsungen (2.000,00 €)
  • Fresenius Medical Care GmbH, Bad Homburg (2.000,00 €)
  • MSD SHARP & DOHME GmbH, Haar (1.000,00 €)
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin (2.000,00 €)
  • STADApharm GmbH, Bad Vilbel (2.000,00 €)

Kontakt Patientenorganisation

Cholesterin & Co e. V.: Patientenorganisation für Patienten mit Familärer Hypercholesterinämie oder anderen schweren genetischen Fettstoffwechselstörungen (CholCo e. V.): http://www.cholco.de/