NACH OBEN
23. – 24. November 2018, Kongress Palais Kassel

 

Kongress Lp(a)-Update 2018

 

Lipoprotein(a) ist als eigenständiger kardiovaskulärer Risikofaktor akzeptiert und eines der wichtigen Zukunftsthemen – insbesondere in der Lipidologie. Das wissenschaftliche Interesse nimmt stetig zu, und erstmalig wurde durch die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) die Lp(a)-Bestimmung in die erweiterte Screening-Untersuchung zur Beurteilung des kardiovaskulären Risikos aufgenommen.
Insgesamt 17 ausgewiesene Experten aus dem In- und Ausland kommen beim Lp(a)-Update 2018 zusammen, um aktuelle Daten aus Analytik und Diagnostik sowie die Durchführung und Effizienz therapeutischer Optionen zu präsentieren und zu diskutieren. Insbesondere die Auswertung großer Registerstudien lassen darauf schließen, dass neben der Ausbildung der koronaren Herzkrankheit auch die Manifestation der Aortenklappenstenose, die periphere arterielle Verschlusskrankheit sowie cerebrovaskuläre Veränderungen in ursächlichem Zusammenhang mit einer erhöhten Lp(a)-Konzentration stehen.

Seien Sie dabei und melden sich jetzt hier an. Und dies ist das Programm  unseres Kongresses.

Ändern Sie diesen Text

Die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e. V. ist ein unabhängiger Ansprechpartner für Fragestellungen auf dem Gebiet des Fettstoffwechsels und der Atherosklerose. Unser erklärtes Ziel ist die gesundheitliche Aufklärung durch Umsetzung und Vermittlung gesicherter Erkenntnisse auf dem Gebiet der Prävention, Diagnostik und Therapie von Fettstoffwechselstörungen und der Atherosklerose. Denn: Unsicherheit durch Unkenntnis und Fehlinformation führen zu Fehleinschätzungen der Risiken von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen, der Atherosklerose und Herz-Kreislauferkrankungen.

Info-Materialien

Bücher & Broschüren

Bestellung oder Download

Die Bücher sind kostenpflichtig und können nur als gedrucktes Buch bestellt werden.
Die Broschüren können Sie ebenfalls in gedruckter Form kostenpflichtig bestellen.
Sie stehen aber auch kostenfrei zum Herunterladen zur Verfügung.
Der kostenfreie Download wird durch die Unterstützung von folgenden Unternehmen ermöglicht:
  • B. Braun Avitum AG, Melsungen (2.000,00 €)
  • Fresenius Medical Care GmbH, Bad Homburg (2.000,00 €)
  • MSD SHARP & DOHME GmbH, Haar (1.000,00 €)
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin (2.000,00 €)
  • STADApharm GmbH, Bad Vilbel (2.000,00 €)

Kontakt Patientenorganisation

Cholesterin & Co e. V.: Patientenorganisation für Patienten mit Familärer Hypercholesterinämie oder anderen schweren genetischen Fettstoffwechselstörungen (CholCo e. V.): http://www.cholco.de/

 

CholCo klärt auf über die Familiäre Hypercholesterinämie (FH), eine Stoffwechselstörung mit erblich bedingt erhöhten Cholesterinwerten. Bereits im Sommer 2016 gab die Patientenorganisation die deutschlandweit erste Kinderbroschüre „Lena hat Familiäre Hypercholesterinämie“ heraus, die nun auch in die englische und arabische Sprache übersetzt wurde.  Die Kinderbroschüre steht unter https://cholco.org/downloads// zum kostenfreien Download bereit.